Schauen Sie sich diese schockierende Liste der schmutzigsten Objekte an, denen wir jeden Tag begegnen

Seifenspender – jeder vierte kann Sie krank machen

Wir verlassen uns oft auf Seifenspender, um unsere Hände zu reinigen. Was die meisten von uns jedoch nicht wissen, ist die Tatsache, dass von vier Seifenspendern, die Sie in einer öffentlichen Toilette finden, einer voller schädlicher Keime ist, die mit hoher Wahrscheinlichkeit Krankheiten verursachen. Und obwohl ein typischer Lufttrockner etwa die Hälfte der Keime in Ihren Händen entfernt, bleibt noch viel zu tun. Dies ist genau der Grund, warum Freisprech-Seifenspender ein Erfolg sind, da sie die Wahrscheinlichkeit eines Kontakts mit Keimen erheblich verringern.

Schneidebretter – 200-mal schädlicher als ein Toilettensitz

Die meisten Schneidebretter (es sei denn, Sie sind Vegetarier) haben fast täglich rohes Fleisch. Und wie jeder weiß, ist rohes Fleisch ein blühender Ort für schädliche Bakterien und Fäkalien, der auf das Schneidebrett übertragen wird. Daher gibt es mehr als 200 Mal mehr Bakterien als in einer Toilette!

Tastaturen – 200-mal schädlicher als ein Toilettensitz

Die meisten Menschen glauben nicht daran, ihre Tastaturen zu reinigen. Und wenn Sie nur eine Sekunde nachdenken, werden Sie feststellen, wie viele Dinge Ihre Hände tagsüber berühren und welche schädlichen Keime und Bakterien auf Ihre Tastatur gelangen, wenn Sie mit denselben Händen tippen. Tatsächlich gab es 2007 in Washington, DC, einen Krankheitsfall, bei dem viele Studenten gleichzeitig krank wurden, und als es verfolgt wurde, stellte sich heraus, dass der Schuldige nichts anderes als die Tastatur war!

Geld – 200.000 Bakterien pro Quadratzoll der Rechnung

Wenn Sie dachten, nur Geldautomaten wären schmutzig, wird Sie dies überraschen. Auf einer typischen Dollarnote gibt es mehr als 200.000 Bakterien pro Quadratzoll! Und wenn Sie nur darüber nachdenken, ist es sinnvoll, wenn man bedenkt, dass die Rechnungen ziemlich oft den Besitzer wechseln und sich nie waschen (offensichtlich!). Sobald ein Ticket mit einem Grippevirus in Kontakt kommt, kann es dort länger als siebzehn Tage bleiben! Ich denke, es ist definitiv ein guter Grund, warum die Leute mehr Kreditkarten verwenden sollten!

Geldautomaten – 12.000 Bakterien pro Quadratzoll

Tausende von Menschen benutzen jeden Tag Geldautomaten und laut einer aktuellen Studie hat jeder Knopf eines Geldautomaten mehr als zwölftausend Bakterien pro Zoll! Sie wissen also nie, welche schädlichen Keime von der Person übertragen wurden, die die Maschine verwendet hat. In jedem Fall können Sie ziemlich sicher sein, dass es definitiv schädlich für Sie ist. Versuchen Sie also, Ihre Knöchel zu benutzen, wenn Sie Geldautomaten benutzen.