Schauen Sie sich diese 20 merkwürdigen Fakten über Bewegung an, die die meisten Menschen nicht kennen

Schweiß ist dein wahrer Freund

Übung beschränkt sich nicht nur auf schweres Heben und ein Rocky-Training. Ein regelmäßiges Trainingsprogramm gibt Ihnen eine gesunde Haut, die Sie sonst nicht bekommen könnten.

Indem Sie intensiv trainieren und danach schwitzen, geben Sie sich im Grunde eine Mini-Gesichtsbehandlung. Darüber hinaus reduziert das Schwitzen auch Entzündungen in Ihrem Körper, hilft bei der richtigen Regulierung der hautbezogenen Hormone und verringert auch die freien Radikale in Ihrem Körper.

Während Sie trainieren, öffnen sich die Arterien unserer Haut, sodass mehr Blut an die Hautoberfläche gelangt und Nährstoffe liefert. Dies hält nicht nur unsere Haut gesund, sondern repariert auch Schäden, die durch Umweltfaktoren wie Schadstoffe und Sonne verursacht werden. Und schließlich füllen diese essentiellen Nährstoffe auch die Produktion von Kollagen wieder auf, wodurch Hautfalten beseitigt werden.

Übung kann Ihr Immunsystem verbessern oder nicht

Entgegen der landläufigen Meinung konnten wissenschaftliche Studien den Zusammenhang zwischen Ausübung und zunehmender Immunität nicht feststellen. Während das Training Ihr Herz definitiv gesünder macht und das Risiko eines Herzstillstands verringert, gilt dies nicht für andere Krankheiten.

Regelmäßiges Training kann Schlaflosigkeit beseitigen

Schlaflosigkeit ist eine Erkrankung, von der heute weltweit Millionen betroffen sind. Die gute Nachricht ist, dass Sie dem einfach und effektiv entgegenwirken können, indem Sie regelmäßig trainieren.

Zahlreichen Studien zu diesem Thema zufolge gibt es starke Hinweise darauf, dass Bewegung einer Person hilft, leicht einzuschlafen und auch gut zu schlafen.

Dies wäre jedoch nicht effektiv, wenn Sie kurz vor dem Schlafengehen trainieren möchten. Zu spätes Training kann sich nachteilig auf Ihren Körper auswirken und Ihr Schlafmuster verschlechtern.

Wenn Sie Ihren Körper trainieren, trainieren Sie auch Ihr Gehirn

Die Leute glauben oft, dass wir unser Gedächtnis nicht vergrößern können, da es etwas Unveränderliches ist. Tatsache ist, dass es nicht ist. Während die Verbesserung Ihres Gedächtnisses möglicherweise keine leichte Aufgabe ist, gibt es tatsächlich Möglichkeiten, die Ihnen dabei helfen können.

Sie können Ihr Gedächtnis erhöhen, indem Sie Übungen zur Gedächtnisbildung üben. Eine kürzlich von der Harvard University durchgeführte Studie stellt fest, dass bereits eine regelmäßige Trainingseinheit dazu beitragen kann, die Produktion von Gehirnzellen zu steigern, was das Gedächtnis und das Lernen im Allgemeinen fördert.

Sport macht Sie also nicht nur stärker, sondern auch schlauer.

Übung führt zu erhöhtem Appetit

Eines der häufigsten Missverständnisse, an das die Menschen bis heute glauben, ist, dass Menschen, die rigoros arbeiten, verhungern. Das ist völlig falsch.

Tatsächlich kann eine fitte Person mehr essen als eine fettleibige und ungeeignete Person. Dies liegt an der Tatsache, dass ein Kilogramm Muskel ungefähr dreimal mehr Kalorien verbrennt als ein Kilogramm Fett.

Mit anderen Worten, wenn Sie mehr Muskeln in Ihrem Körper als Fett haben, können Sie köstlichere und gesündere Lebensmittel essen.