Laut Ernährungswissenschaftlern werden wir im Jahr 2020 diese 6 Trends bei gesunder Ernährung vergessen.


(Bearbeitet: ) – Gesundheit

Ehrlich gesagt war 2019 ein verdammt gutes Jahr für die sogenannten körperpositiven Menschen – immer mehr Frauen als je zuvor wandten sich an soziale Netzwerke, um die Schönheit und Form ihres Körpers zu feiern, ohne zu versuchen, ihn den Standards der Gesellschaft zu entsprechen fuhr fort zu unterrichten. , vor sehr langer Zeit.

Trotz einiger schwerwiegender Schritte zur Einführung eines gesunden, aber vor allem gesunden Körpers gab es 2019 mehrere Misserfolge – hauptsächlich aufgrund eher problematischer (und möglicherweise sogar schädlicher) Diäten. Das ist richtig: Während 2019 das Jahr der Liebe zur Cellulite war (oder "#CelluLIT" Wie Demi Lovato und Spark Lawrence über ihn schrieben) und Bewunderung für die Fotos der schwangeren Ashley Graham, war es auch ein weiteres Jahr strenger Diäten wie Keto und der Trend zu extremem Fasten.

Hier – registrierte Ernährungswissenschaftler und Ausbilder – Experten auf dem Gebiet der Gesundheit und des Wohlbefindens – listen Sie eine Liste einiger Diäten auf, die sie dazu gebracht haben, die Augen zu verdrehen und den größten Teil des Jahres 2019 zu ärgern, und dieses Jahr bitten sie alle, diese Essgewohnheiten zu verlassen im Jahr 2019, wo sie erschienen.

Extremer Hunger

OMAD, 16: 8, 5: 2 – Unabhängig von Variationen, Diäten, Fasten oder Einschränkungen Ihrer Ernährung wurde in diesem Jahr diesem besonderen Ernährungstrend viel Aufmerksamkeit geschenkt (hauptsächlich aufgrund von Prominenten wie Jennifer Aniston). Die Praxis des intermittierenden und extremen Fastens ist jedoch nicht für alle praktikabel und kann sogar gefährlich sein.

"Ich denke, der gefährlichste Ernährungstrend des Jahres 2019 war übermäßiger Hunger."Sagt Abby Langer, MD "Es gibt nur (ein paar) Stunden am Tag oder an manchen Tagen überhaupt nicht, das ist nicht normal.". Langer erklärte weiter, dass extremes Fasten Menschen physisch, emotional und sozial betrifft. Was sollten Sie tun, wenn Sie um 19 Uhr mit einem Freund zu Abend essen? aber schon den ganzen tag früher gegessen? Und es gibt keine Wissenschaft, die diese Diät unterstützt. ""Es gibt keine gute Studie, die zeigt, dass eine so geringe Menge an Lebensmitteln sich positiv auf die Gesundheit auswirken kann. ”Sagt Langer.

Schlangendiät

Die Schlangen-Diät bringt die Idee einer Diät mit leerem Magen auf die Spitze und ermutigt Sie, Ihre Diät auf nur zwei Stunden pro Tag zu beschränken, wie bereits berichtet Gesundheit. Laut Cynthia Sass hat und hatte der Ersteller der Diät nicht das Recht, Ratschläge zur Ernährung zu geben, um die Enttäuschung über diese Ernährungspraxis noch weiter zu verstärken. „Die Schlangendiät umfasst einen Notfallposten, und ein Schöpfer, der kein qualifizierter Mediziner ist, hat falsche Informationen verbreitet, beispielsweise die Idee, dass übergewichtige Menschen nur Salzwasser benötigen, um ihre Bedürfnisse zu befriedigen, da die Fettreserven alles Notwendige für die Ernährung bereitstellen.

Dies kann zu schwerwiegenden gesundheitlichen Folgen wie Unterernährung führen, sagt Sass. „Tatsache ist, dass jeder unterernährt werden kann, wenn ihm jeden Tag eine ausreichende Menge an lebenswichtigen Nährstoffen fehlt. Menschen sind keine Schlangen, und wir sollten ihre Essgewohnheiten nicht nachahmen. ”.