9 besten natürlichen Heilmittel gegen Schlaflosigkeit

Machen Sie Ihr Zimmer so dunkel wie möglich

Diese letzten Tipps sind alle miteinander verbunden. Erinnern Sie sich, als ich erwähnte, dass Ihr Haus spät in der Nacht zum Leben erweckt wird, wenn Sie zu viele Geräte verwenden? Genau darum sollte gekämpft werden, um alles so dunkel wie möglich zu halten.

Idealerweise sollten Sie das Licht auf den Bildschirmen eine Stunde vor dem Schlafengehen ausschalten. und jetzt muss dein Schlafzimmer so dunkel wie möglich sein. Da die meisten Menschen bei Dunkelheit nicht ins Bett gehen und den Raum im Dunkeln lassen, sagen Sie dem Körper, dass der Tag bereits zu Ende ist. Dunkelheit hilft auch, Melatonin abzuscheiden, was nicht sein kann, wenn immer helles Licht in die Augen eindringt.

Vorsicht vor Koffein

Ich bin sicher, dass Sie über die Auswirkungen von Koffein Bescheid wissen, aber Sie wissen möglicherweise nicht, dass es im Körper viel länger anhalten kann, als Sie denken. Die spürbare Wirkung von Koffein beginnt in 10 bis 20 Minuten und kann 2 bis 3 Stunden dauern.

Koffein hat das sogenannte "Halbwertzeit"Dies kann die Wirkung auf Ihren Blutkreislauf erhöhen. Die Exposition kann sogar 6 oder mehr Stunden dauern. Wenn Sie abends zwischen 4 und 5 Uhr Kaffee trinken, können Sie deshalb vielleicht um 11 Uhr abends nicht einschlafen.

Kräutertee trinken

Kamillentee

Während wir über Getränke sprechen, sind hier einige, die im Kampf gegen Schlaflosigkeit helfen können. Kamillentee wird seit geraumer Zeit zur Entspannung verwendet. Es kann helfen, die Nerven zu beruhigen, Angstzustände zu bekämpfen und wirkt auch als mildes Entspannungsmittel.

Baldrianwurzel

Baldrian wird wie die Kamille schon lange verwendet. Von ihr schneller und leichter einzuschlafen. Vielleicht sollten Sie dieses Mittel mit Ihrem Arzt besprechen, da es möglicherweise besser ist, Baldrian auf lange Sicht nicht zu verwenden, selbst wenn es sich um ein natürliches und natürliches Präparat handelt.

Versuchen Sie eine warme Dusche

Auch hier geht es darum, Ihrem Körper Signale zu geben, dass es Zeit zum Schlafen ist. Eine warme Dusche hilft natürlich, Ihr Nervensystem zu verlangsamen und zu entspannen und Sie schläfrig zu machen.

Wissen Sie, wie eine warme Dusche am Morgen Sie schläfrig machen kann, wenn Sie aufwachen müssen? Stattdessen können Sie vor dem Schlafengehen mit dem Duschen beginnen.

Halte dein Zimmer kühl

Ihre Körpertemperatur sinkt, wenn Sie schlafen, und die Aufrechterhaltung einer kühlen Umgebung kann Ihren Körper schneller einschlafen lassen.

Ihr Zimmer muss kühl und mit frischer Luft sein, daher sollten Sie die Fenster offen lassen (vorzugsweise den ganzen Tag).