8 besten Gewichtsverlust Übungen


(Bearbeitet: ) – Gesundheit

Neben der Ernährung ist Bewegung eine der häufigsten Strategien für diejenigen, die versuchen, zusätzliche Pfunde zu verlieren. Sie verbrennen Kalorien und dies spielt eine Schlüsselrolle beim Abnehmen.

Bewegung hilft Ihnen nicht nur beim Abnehmen, sondern bietet auch viele andere Vorteile, darunter Stimmungsverbesserung, Knochenstärkung und Senkung des Risikos vieler chronischer Krankheiten.

Hier sind 8 der besten Gewichtsverlust Übungen.

Gehen

Gehen ist eine der besten Übungen zur Gewichtsreduktion – und das aus gutem Grund.

Für Anfänger ist dies eine bequeme und einfache Möglichkeit, ein Training zu beginnen, ohne sich überlastet zu fühlen oder ohne Ausrüstung kaufen zu müssen. Darüber hinaus belastet diese Übung mit weniger Auswirkungen die Gelenke nicht.

Geschätzt Harvard GesundheitEine Person mit einem Gewicht von 70 kg verbrennt in einem 30-minütigen Spaziergang mit einer moderaten Geschwindigkeit von 6,4 km / h etwa 167 Kalorien.

Eine 12-wöchige Studie mit 20 übergewichtigen Frauen zeigte, dass dreimal pro Woche 50 bis 70 Minuten lang das Körperfett und der Taillenumfang um durchschnittlich 1,5% bzw. 2,8 cm reduziert werden.

Gehen als Sport kann leicht in Ihren Alltag passen. Um mehr zu laufen, versuchen Sie, während der Mittagspause zu gehen, Treppen zur Arbeit zu steigen oder mehr mit dem Hund zu gehen.

Versuchen Sie zunächst, 3-4 mal pro Woche 30 Minuten lang zu laufen. Sie können die Dauer oder Häufigkeit Ihrer Spaziergänge schrittweise erhöhen, wenn Sie besser vorbereitet sind.

Lauf

Joggen und Laufen sind großartige Übungen, um beim Abnehmen zu helfen.

Obwohl sie ähnlich erscheinen, besteht der Hauptunterschied darin, dass die Laufgeschwindigkeit normalerweise 6,4 bis 9,7 km / h beträgt, während die übliche Geschwindigkeit schneller ist – 9,7 km / h.

Geschätzt Harvard GesundheitEine Person mit einem Gewicht von 70 kg verbrennt in 30 Minuten Joggen etwa 298 Kalorien oder in 30 Minuten eines regulären Laufs 372 Kalorien.

Darüber hinaus haben Studien gezeigt, dass Joggen und einfaches Joggen dazu beitragen können, schlechtes viszerales Fett zu verbrennen, das allgemein als Bauchfett bekannt ist. Diese Art von Fett umhüllt Ihre inneren Organe und ist mit verschiedenen chronischen Krankheiten wie Herzerkrankungen und Diabetes verbunden.

Joggen und einfaches Joggen sind großartige Übungen, die Sie überall ausführen können und die sich leicht in Ihre wöchentliche Routine integrieren lassen. Versuchen Sie zunächst, 3-4 mal pro Woche 20-30 Minuten zu laufen.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass das Laufen im Freien schlecht für Ihre Gelenke ist, versuchen Sie, auf weicheren Oberflächen wie Gras zu laufen. Darüber hinaus verfügen viele Laufbänder über eine integrierte Dämpfung, die Ihr Training erleichtern kann.

Radfahren

Radfahren ist eine beliebte Übung, die Ihre Fitness verbessert und Ihnen beim Abnehmen helfen kann.

Obwohl das Radfahren traditionell im Freien betrieben wird, verfügen viele Fitnessstudios und Fitnesscenter über stationäre Fahrräder, mit denen Sie Ihr Fahrrad im Innenbereich fahren können.

Geschätzt Harvard GesundheitEine Person mit einem Gewicht von 70 kg verbrennt ungefähr 260 Kalorien in 30 Minuten, wenn sie mit einem durchschnittlichen Tempo Fahrrad fährt, oder 298 Kalorien in 30 Minuten mit einem Fahrrad mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 19-22,4 km / h.

Radfahren ist nicht nur gut zur Gewichtsreduktion, sondern Studien haben auch gezeigt, dass Menschen, die regelmäßig Fahrrad fahren, eine bessere allgemeine Fitness, eine erhöhte Insulinsensitivität und ein geringeres Risiko für Herzkrankheiten, Krebs und Tod haben als Menschen, die nicht regelmäßig Fahrrad fahren.

Radfahren ist ideal für Menschen aller Könnensstufen, vom Anfänger bis zum Sportler. Darüber hinaus ist dies keine schwierige und ineffektive Übung, sodass Ihre Gelenke nicht stark belastet werden.

Krafttraining

Krafttraining ist eine beliebte Wahl für Menschen, die abnehmen wollen.

Geschätzt Harvard GesundheitEine Person mit einem Gewicht von 70 kg verbrennt in 30 Minuten Krafttraining etwa 112 Kalorien.

Darüber hinaus kann Krafttraining Ihnen helfen, Kraft aufzubauen und das Muskelwachstum zu stimulieren, was Ihre Stoffwechselrate erhöhen kann (RMR) oder die Anzahl der Kalorien, die Ihr Körper verbrennt.

Eine 6-monatige Studie zeigte, dass die bloße dreimal wöchentliche Durchführung von 11 Minuten Kraftübungen zu einer Steigerung des Stoffwechsels um durchschnittlich 7,4% führte. In dieser Studie entsprach dieser Anstieg der Verbrennung von zusätzlichen 125 Kalorien pro Tag.

Eine andere Studie zeigte, dass 24 Wochen Krafttraining bei Männern zu einer Steigerung des Stoffwechsels um 9% führten, was einer Verbrennung von etwa 140 Kalorien pro Tag entsprach. Bei Frauen betrug der Anstieg des Stoffwechsels fast 4% oder 50 mehr Kalorien pro Tag.

Darüber hinaus haben zahlreiche Studien gezeigt, dass Ihr Körper viele Stunden nach dem Krafttraining im Vergleich zu Aerobic-Übungen weiterhin Kalorien verbrennt.