13 erstaunliche Dinge, die die Gründe für Ihre Gewichtszunahme sein könnten

Die Art des Alkohols, den Sie konsumieren

Ihre Getränkeauswahl beeinflusst auch Ihr Körpergewicht. Keine Sorgen. Wir bitten Sie nicht, ganz aufzuhören zu trinken. Alles, was Sie tun müssen, ist ein wenig über die Zutaten in Ihrem Getränk zu wissen. Es kann eine große Hilfe sein, diejenigen aufzugeben, die einen hohen Sahne- und Zuckergehalt haben, und sich für diejenigen mit weniger Kalorien zu entscheiden. Wodka und Gin sind in dieser Hinsicht die besten. Wenn Sie einen Wein auswählen müssen, wählen Sie auch einen, der die geringste Zuckermenge enthält.

Sie erfreuen sich an schweren Mahlzeiten nach dem Training

Wir verstehen, dass Sie sich nach einer intensiven Trainingseinheit wie ein hungriger Wolf fühlen, aber in dieser Zeit ist es für Sie am wichtigsten, das richtige Futter auszuwählen. Möglicherweise möchten Sie jedes zuckerhaltige und kohlenhydratreiche Lebensmittel, das Sie in Ihrem Kühlschrank finden, schlucken. Beachten Sie jedoch, dass keine Bewegung diese Menge an Kalorien verbrennen kann.

Sie essen nicht genug

Zu wenig zu essen ist etwas, an das sich die meisten von uns wenden, da wir glauben, dass wir dadurch das zusätzliche Absacken um unsere Taille schneller verlieren würden. Was wir wirklich tun, ist, unseren Körper von seinen Ernährungsbedürfnissen abzuhalten. Dies führt dazu, dass Sie das Fett aufbewahren und es während Hungerperioden verwenden. Obwohl es stimmt, dass übermäßiges Essen die Hauptursache für Gewichtszunahme ist, hat zu viel weniger Essen auch entgegengesetzte Auswirkungen als erwartet.