11 einfache Möglichkeiten, mit Smartphonesucht umzugehen

Versuchen Sie es mit einer Smartphone-Hülle

Ja, das Ding existiert noch. Scherz beiseite. Zuerst legen Sie Ihr Telefon in eine magnetisch versiegelte Hülle. Dann definieren Sie eine Zone ohne Smartphone in Ihrem Zuhause oder am Arbeitsplatz. Während dieser Zeit bleibt die Abdeckung verschlossen, sodass Sie Ihr Telefon nicht verwenden können. Wenn Sie Ihr Telefon verwenden möchten, müssen Sie den Bereich physisch verlassen. Ein Schlafzimmer kann zum Beispiel ein guter Anfang sein.

Einen Vertrag machen

Wenn es darum geht, Menschen zu helfen, mit dem Rauchen, Rauchen oder Rauchen aufzuhören, verwenden Psychologen "Sozialverträge", wo sie buchstäblich eine Vereinbarung darüber treffen, wo und wann Verhalten erlaubt oder verboten ist, und Vergütung und Bestrafung mit Zielen verbinden. Rauchen Sie zum Beispiel nicht nach 5:00 Uhr. Wenn Sie dies innerhalb einer Woche schaffen, können Sie das Spiel am Montag sehen. Wenn nicht, okay …

In diesem Fall handelt es sich um eine Vereinbarung über die Nutzung des Telefons. Sie legen Ihre eigenen Regeln und Belohnungen fest – und Bestrafungen. Der schwierige Teil ist, jemanden zu finden, der den Vertrag erfüllt, idealerweise jemanden, der nicht denselben Motiven erliegt, aufgrund dessen Sie diesen Gegenangriff ursprünglich entwickelt haben.

Am Steuer? Schalte das Handy aus

"Ich stelle es mir gerne als die Holländer vor, die das Meer beherrschen."– sagt Roberts. "Stück für Stück. Kleine Siege ". Dies ist eine einfache Aufgabe. Wenn Sie fahren, entfernen Sie Ihr Telefon. Einerseits ist das Schreiben von Textnachrichten und das gleichzeitige Fahren wahnsinnig unverantwortlich. Selbst wenn Ihre Reise nur zehn Minuten dauert, sind es ohne Ihr Telefon zehn Minuten – wirklich kleine Siege.